Rezepte

Süße Nüsse

Wir raten dazu, das elektrische Waffeleisen 10 Minuten, bevor der Teig aus dem Kühlschrank herausgenommen wird, anzuzünden und das manuelle Waffeleisen ein Paar Minuten vorher zu erwärmen.

(Modelle: 8080200 und 2080200).

ZUTATEN: 
– 300 g Mehl
– 100 g Butter
– 80 g Zucker (für mürbere Nüsse 100 g, wovon 60 g Puderzucker und 40 g Kristallzucker)
– 2 Eier
– 1 Teelöffel Hefe/Backpulver
– Gewürze/Kräuter nach Wahl

VORBEREITUNG: 
Die Butter bei Zimmertemperatur weich werden lassen und mit dem Zucker zu einer weichen Paste verarbeiten. Mehl, Hefe/Backpulver und Gewürze dazugeben, gut durchkneten, die Eier leicht schlagen und sie dem Teig dazugeben. Einen Teigball formen und ihn für ca. eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen. Dem Ball kleine Teigstücke von ca. 6 g entnehmen. Für genauere Formen raten wir, kleine Bälle zu formen und ein Stück Teig (oder ein Bällchen) in jede hohle Schale zu legen. Schließen Sie das Waffeleisen und backen Sie alles für ungefähr 20 Sekunden (bei manuellen Formen 7 – 8 Sekunden pro Seite und sie sollen mindestens ein paar Mal umgedreht werden). Man kann den Backvorgang durch das leichte Öffnen der Backplatten kontrollieren. Sobald das Gebäck die goldene Farbe erreicht hat, kann es herausgenommen und auf einen Teller gelegt werden. Abkühlen lassen und je nach Geschmack füllen.

error:

Share This

Share this post with your friends!