Rezepte

Dünne salzige Waffeln

Wir empfehlen das Waffeleisen einzuschalten, bevor sie die Zutaten vermischen.

(Modelle: 5010100, 5020100, 5025100, 5035100, 8020100, 8030100, 8040100, 8045100, 8055100, 8080100, 1010100, 1510100, 1515100, 2015100, 2030100, 2020100)

ZUTATEN:

– 70 g Öl
– 150 ml Weißwein
– ca. 150 g Mehl (die Menge kann in Bezug zur gebrauchten Mehlart variieren)
– Salz (eine Prise, oder je nach Geschmack)
– Gewürze, Aromen, Kräuter, Gemüse (Rosmarin, Basilikum, Oregano, Chili, Spinat, Rote Bete, usw.) Die Kräuter und/oder Gewürze können frisch oder getrocknet sein.

VORGANG

Vermischen Sie das Öl gut mit dem Wein und dem Salz und fügen Sie das Mehl bei. Alles soll gut verrührt werden. Geben Sie die Gewürze/Kräuter hinzu, bis Sie einen weichen Teig erhalten.

Öffnen Sie die schon heiße Form und gießen Sie ca. einen Esslöffel Teig in die Mitte der Backplatte und schließen Sie das Waffeleisen mit den Holzgriffen. Abhängig vom Druck, der auf die Griffe ausgeübt wird, können die Waffeln mehr oder weniger dick ausfallen. Entfernen Sie das Waffelgebäck mit der Hilfe einer Spachtel oder Gabel nach ca. 10 – 20 Sekunden und lassen Sie es auf einem Teller oder Gitter abkühlen.

error:

Share This

Share this post with your friends!